Five Video Clips from Namibia

Playlist
by EES

Ein Land zwischen Tradition und Moderne, zwischen Kwaito und Afropop, zwischen Bling Bling und Stammestracht. Das ist Namibia, wie es uns der in Deutschland lebende namibische Rapper EES in seiner musikalischen Videoschau zeigt. Gegenwärtig versucht EES sein Debutalbum via Crowdfunding zu finanzieren.

1.

Artist: Maszanga
Track: Nale

Maszanga haben den namibischen Musikmarkt in kürzester Zeit ever erobert – weil sie einfach einen internationalen Sound wie von Michael Jackson – der sowieso sehr begehrt in Afrika war – mit ihren eigenen traditionellen Sound vermischt haben – und die junge Generation so mitgerissen haben.

2.

Artist: Gazza
Track: Kwateni Omnona

In diesem Video ist schön zu sehen, wie der neue Sound und die alte Tradition in Afrika vermischt werden. Das sieht man immer mehr in aktuellen Musikvideos bei uns in Afrika – weil wir nicht mehr so stark sein wollen wie die Amerikaner oder so – sondern immer stolzer werden auf unsere eigenen Traditionen.

3.

Artist: Exit
Track: My Notebook

Der Afro Pop-Sound wurde mit dem Kwaito-Sound aus Namibia vermischt und das ist, was jetzt in den Radio-Charts hoch und runter gespielt wird.

4.

Artist: Shishani feat. Qonja & Ru
Track: Successful

Das Live-Feeling der akustischen Gitarre ist etwas, das immer öfter in der namibischen Musik gefeiert wird, denn mehr Musiker verwenden Live-Instrumente in ihren Videos.

5.

Artist: EES feat. PDK
Track: So geht das

Hier ein cooles Beispiel dafür, dass auch die deutsche Sprache in einen afrikanischen Kwaito Song verwendet werden kann – und es trotzdem noch sehr afrikanisch ist.

All Topics