• Lendl Barcelos
    On her new album «Dust», US musician Laurel Halo twists the expectations of what singing can be. An audio-fictional reflection on the song «Like an L», in which the buoyant voices create a state where words are opened by alternative terrains of sense.
  • Sidney Sutter
    Producing Eritrean music in the diaspora works in a quite unique way. Because of this, the third episode of the web documentary on Eritrean music is concentrating on the production and the vocals.
  • Thomas Burkhalter
    «It's like a deformed anger which comes out us», says Wanlov the Kubolor, one half of the Ghanaian rap duo FOKN Bois. With his musical partner M3nsa he talks about their visions and their way of doing art in a religious context.
  • Lucia Farinati
    With her new solo show artist Anna Raimondo is exploring the relational horizon of voice and its linguistic and political implications. An interview about her project, the idea of resonance and feminism.
  • Thomas Burkhalter
    Dave Phillips is a main agent of the strong Swiss noise scene. We met him for coffee in Zurich. – And we look forward to perform with him at Zürcher Theaterspektakel on Friday 31.8.2012.
  • Thomas Burkhalter
    Die Genfer Musikerin Kate Wax ist in Europa und Japan bekannter als in der Schweiz. Mit «Dust Collision» ist ihr ein eigenständiges Konzeptalbum gelungen. Norient hat sie vor einem Konzert in Bern getroffen.
  • Georg Milz
    Wo liegt die Grenze des guten Geschmacks? Die Texte der ghanischen Rap-Combo FOKN Bois sind kontrovers und drehen sich meist um das eine: Sex. Politisches Statement oder bloss Provokation?
  • Thomas Burkhalter
    Rapper La Gale is half Swiss and half Lebanese. In our Norient Podcast she talks about her political message and her first CD.
  • Jonathan Fischer
    Malikah ist eine der bedeutendsten Stimmen im arabischen Hip-Hop. Die libanesisch-französische Rapperin setzt sich ein für politische Freiheiten und weibliche Selbstbestimmung. Sie provoziert dabei das Establishment zwischen Beirut und Kairo.
  • Theresa Beyer
    Chorsingen = altbacken? Dass dies keineswegs so ist, zeigt derzeit eine multimediale Ausstellung, welche die facettenreiche Chorlandschaft der Hauptstadt kartografiert. Eine Reise durch 150 Jahre Stadtberner Chor- und Gesellschaftsgeschichte.
  • Miriam Gazzah
    This is a story about the empowering force of (Moroccan) hip hop.
  • Theresa Beyer
    Vom 30. Juni bis zum 03. Juli versammelten sich 90.000 Weltmusik-Fans in der thüringischen Kleinstadt Rudolstadt. Der diesjährige Länderschwerpunkt: Die Schweiz!
  • Christoph Fellmann
    Mit «Abghenkt» haben Manuel Stahlberger und seine Band ein Meisterwerk des Mundartpop eingespielt.
  • Anna Trechsel
    Gläubige Muslime folgen fünf Mal täglich dem Gebetsaufruf des Muezzins. Ein neuzeitliches Phänomen sind die Gebetsrufwettbewerbe, bei denen sich die Muezzine jedes Jahr in der Kunst messen, den schönsten Gebetsruf zu rezitieren.
  • Markus Ganz
    M.I.A. bleibt beim Konzert in der Roten Fabrik unfassbar. Das liegt auch an der mangelnden Präsenz ihrer Stimme: Diese bleibt trotz schreienden Betonungen monoton, egal ob sie singt oder rappt.
  • Susanne Schanda
    Wenn Darg Team aus Gaza in einem palästinensischen Flüchtlingslager in Syrien auftreten, kommen sie alle hin: von der Grossmutter zum Enkel. Beobachtungen um eine seltene Konzert- und Film-Nacht.
  • Thomas Burkhalter
    Die politischen Botschaften von K'Naan sind normalerweise jenseits von Schwarz und Weiss. Bei der FIFA-WM sah das aber anders aus. Ein Augenschein bei einem Konzert in Zürich.
  • Georg Milz
    Die weltberühmte Sängerin Busi Mhlongo ist im Alter von 62 Jahren in Durban gestorben. Ende des Jahres soll ihr viertes Album "Amakholwa - The Believers" postum erscheinen.
  • Anna Trechsel
    Die Rapper in diesem Dokumentarfilm wollen Mauern nieder reissen: nicht nur die israelische Mauer, sondern auch geschlechtsspezifische und religiöse Mauern in der palästinensischen Gesellschaft.
  • Klaus Raab
    Zola ist Südafrikas bekanntester Gangsta-Rapper, und gegen seine Biographie wirkt die des US-amerikanischen Rappers 50 Cent wie lauwarmer Hüttenkäse.