• Serge Yared
    In Beirut every gunshot has a different meaning. There are sounds of war and of celebration. The Lebanese musician Serge Yared explains how they are used in music and aestheticized.
  • Christoph Fellmann
    Im Videokommentar zu «Du verwachsch wieder nume i dinere Wonig» der Schweizer Mundart Philosophen Stahlberger erscheint das im Video inszenierte Therapiegespräch als «Psychogramm einer in sich selbst vereinsamten Schweiz».
  • Theresa Beyer
    Speech Debelle just released her second album «Freedom of Speech», where she comment the global oil crisis or the London riots of 2011. In the interview with norient the English-Jamaican rapper has less appetite for counsciousness.
  • Thomas Burkhalter
    Bei Superterz prallen freie Improvisationen, Beats und Cuts, Krachgewitter und dissonante Soundflächen wild aufeinander. Die Musik ist kaum verortbar. Ravi und Marcel Vaid vom Zürcher Langzeitkollektiv erzählen Norient warum.
  • Ueli Bernays
    «Retromania» ist Simon Reynolds' Buch über die Erinnerungs- und Zitatenkultur im Pop der Gegenwart. Er kommt zum nicht ganz überraschenden Schluss: In der Pop-Kultur gibt es ein Übermass an Geschichte.