• Michael Spahr
    Lö Trösenbecks Doktrin zum Lo-Fi-Filmemachen.
  • Fabio Napoletano
    Die amerikanische Gruppe Dengue Fever mit der Khmer-Sängerin Chhom Nimol begeben sich auf eine Tour durch Kambodscha. Für die US-Musiker eine Odyssee in eine unbekannte Welt, für die Sängerin eine Heimkehr in ein verändertes Land.
  • Jasper Walgrave
    A Documentary Film about the Angolan capital Luanda. The film captures its madness, its music, and people.
  • Thomas Burkhalter
    Ein paar Gedanken zu den Afrika-Sounds und -Bildern des Londoner Kollektivs Radioclit und dem malawischen Sänger Easu Mwamawaya.
  • Benedikt Sartorius
    Ein Manifest für die Copyleft-Kultur, ein spielerischer Umgang mit Copyrights, propagiert dieser Dokumentarfilm auf polemische, humorvolle Weise.
  • Anna Trechsel
    Die Rapper in diesem Dokumentarfilm wollen Mauern nieder reissen: nicht nur die israelische Mauer, sondern auch geschlechtsspezifische und religiöse Mauern in der palästinensischen Gesellschaft.
  • Michael Spahr
    Susanne Messmer und George Lindt besuchen in ihrem Film «Beijing Bubbles» fünf Bands in Chinas Hauptstadt. Entstanden sind intime Porträts von individualistischen Musikerinnen und Musikern und ihren Träumen.
  • Norient
    Denise Garcia hat einen sehr direkten und persönlichen Film über die Frauen der Baile Funk Szene in Rio de Janeiro geschaffen. Ein Interview mit der brasilianischen Regisseurin.