• Georg Milz
    Wo liegt die Grenze des guten Geschmacks? Die Texte der ghanischen Rap-Combo FOKN Bois sind kontrovers und drehen sich meist um das eine: Sex. Politisches Statement oder bloss Provokation?
  • Sarah Chaker
    Ein Bauerndorf in Deutschland wird überschwemmt von «Wochenend-Metallern»! Ein Dokumentarfilm von Cho Sung-Hyung (Korea/Deutschland).
  • Paed Conca
    Japanische Multi-Instrumentalisten, Laptop-Musiker und Free-Jazzer suchen nach Verbindungen zwischen ihren experimentellen Sounds und der japanischen Konsumgesellschaft. Ein Film von Cédric Dupire und Gaspard Kuentz.
  • Dieter Ringli
    Ein Film über Musik, über den Balkan, über Politik und Identität. Ein Film, der fasziniert und verstört, anregt und begeistert.
  • Anna Trechsel
    Gläubige Muslime folgen fünf Mal täglich dem Gebetsaufruf des Muezzins. Ein neuzeitliches Phänomen sind die Gebetsrufwettbewerbe, bei denen sich die Muezzine jedes Jahr in der Kunst messen, den schönsten Gebetsruf zu rezitieren.
  • Michael Spahr
    «Fokofpolisiekar» – ein Rockumentarfilm und eine Film über die Post-Apartheid-Gesellschaft in Südafrika.
  • Michael Spahr
    Lö Trösenbecks Doktrin zum Lo-Fi-Filmemachen.
  • Wendy Hsu
    The Kominas sind Meister der Punk-Satire. Der Dokumentarfilm «Taqwacore: The Birth of Punk Islam» verfolgt die Band auf ihrer Tournee durch die USA und nach Pakistan.