• Thomas Burkhalter
    The Egyptian Revolution of 2011 and the political turmoil in the years since have changed the country. How did underground musicians, DJs and songwriters from Cairo react, and how did the events influence their art?
  • Eric Mandel
    Tamer Abu Ghazaleh is one of the key figures of Egypts independent music scene. Norient caught him to talk about curating music, Cha'abi and egyptian futurism.
  • Thomas Burkhalter
    Music, sounds and noises from the Arab World – The Norient Performance is out now! Collected and mixed by the Norient collective. Vinyl and digital.
  • Thomas Burkhalter
    Freitag, 16. und Samstag, 17. Januar am Norient Musikfilm Festival in St. Gallen und Bern: Islam Chipsy Live! Der Ägypter mit seinem radikalen Sound und einer extravaganten Spieltechnik ist einer der aufregendsten Musiker der Gegenwart.
  • Christina Caprez
    Der Film City of Sounds zeigt die Nachwehen der Revolution aus der Perspektive ägyptischer Musikerinnen und Musiker. Und er ist die Geschichte einer langjährigen Freundschaft.
  • Thomas Burkhalter
    A short story of a keyboard virtuoso from Cairo: Islam Chipsy just released his first vinyl.
  • Carl Cappelle
    How Egyptian pop singer Tamer Hosny tries to maintain a balance between his fans and the (former) regime. A thin line.
  • Thomas Burkhalter
    Die alternativen Musikszenen in Kairo sind in den letzten Jahren stark gewachsen. Metal, Indie Rock, Punk, Rap, Elektronika, Mahragan - es sollen rund 600 Bands, Kollektive und DJs sein. Ein Überblick.
  • Ted R. Swedenburg
    The documentary «Electro Chaabi» by Hind Meddeb and the Electro-Sha'abi-night pulls into the wild world of Mahragan, the popular party-sound of Cairo's suburbs. Context and backgrounds.
  • Theresa Beyer
    Cairo Liberation Front ist das erste westliche DJ-Kollektiv, das sich Electro Sha‘abi aus Kairo einverleibt. Im Interview spricht Joost Heijthuijsen über seine Sha‘abi-Faszination, sein Selbstverständnis und die Grenzen des Verstehens.
  • Phil Battiekh
    The swiss DJ Phil Battiekh is one of the first to import Electro-Sha3by/Shaaby/ Chaabi/Sha3byton from Egypt to Europe. In his essay he reflects about its occidental perception, fictitious causalities by the medias and young narratives.
  • Philip Vlahos
    Revolutionshymnen sind nichts für die Electro-Szene in Kairo. Sie hat es auch nach Mubarak nicht leicht und schliesst sich zu Kollektiven zusammen. Eines davon ist Kairo is Koming – es elektrisiert nun die Schweiz, Wien und Berlin.
  • Ralph Kronauer
    15 years ago Egyptian metal-heads were indicted with Satanism and accordingly controlled – since then little has been heard from Egypt’s metal scene. Insight into a scene that is stranded somewhere midst assimilation and throw-off.
  • Thomas Burkhalter
    Der Islam ist im akustischen Alltag der ägyptischen Hauptstadt Kairo allgegenwärtig. Die Taxifahrer hören Koran-Rezitationen und im Satelliten-Fernseher klingt Islam-Pop. Eine Reportage.
  • Andreas Glauser
    Ahmed Basyoni starb an den Demonstrationen der ägyptischen Revolution 2011 infolge von Schussverletzungen. Ein Portrait dieses ägyptischen Klang- und Medienkünstlers.
  • Thomas Burkhalter
    Ägyptens Machthaber kontrollieren das Kulturschaffen in Ägypten seit Jahrzehnten. Jetzt demonstrieren auch viele Künstler Tag und Nacht auf dem Tahrir-Platz.
  • Thomas Burkhalter
    Wie klingen die Regenwälder von Papua Neu Guinea? Wie die Millionen-Stadt Kairo? Zu welchem Krach wacht Steven Feld in Ghana jeden Morgen auf? Ein Podcast mit Soundscape-Kompositionen aus vielen Teilen dieser Welt.
  • Thomas Burkhalter
    In der zeitgenössischen Musik der arabischen Welt werden «Authentizität», «Herkunft» und «Lokalität» nicht nur durch Instrumente und Klangfolgen evoziert – es gesellen sich Geräusche und akustische Erinnerungen hinzu.
  • Kaelen Wilson-Goldie
    The upcoming experimental music scene in Cairo has its own label: 100 copies. Its mastermind Mahmoud Refat talks about its content and strategies.
  • Thomas Burkhalter
    Der Nahe Osten gilt als politischer Brennpunkt. Davon profitiert neue Musik aus der arabischen Welt. In Kairo behauptet sie sich gegen mancherlei Widerstände.