• Helena Simonett
    Sa. 11. Januar 2014 // 5. Norient Musikfilm Festival: Schonungslos dokumentiert «Narco Cultura» den Drogenkrieg in der mexikanischen Stadt Juárez – und die Musik, die ihn verherrlicht.
  • Marcelle van Hoof
    DJ Marcelle alle Genre-Grenzen. Kein Tanzbein wird stillstehen! Vorab gibt sie Einblicke in ihren Alltag: Was braucht eine DJane on the road?
  • Nana Darkoa Sekyiamah
    «Coz Ov Moni II» is the 2nd pigdin musical in African history. The FOKN Bois from Ghana are commenting on their country: congregational chapels, commercialization, corruption.
  • Thomas Burkhalter
    Jüdische und muslimische Musiker prägten in den 1950er Jahren in Algerien die Chaabi-Musik. Safinez Bousbia macht sich in «El Gusto» auf die Suche nach den Musikfreunden.
  • Heinrich Deisl
    Do. 9. Januar 2014: 5. Norient Musikfilm Festival. Unser Autor bezeichnet «Elektro Moskva» von Elena Tikhonova und Dominik Spritzendorfer über die sowjetische Elektronikmusik seit 1910 als «einer der wichtigsten Musikgeschichtsfilme zurzeit».
  • Ted R. Swedenburg
    The documentary «Electro Chaabi» by Hind Meddeb and the Electro-Sha'abi-night pulls into the wild world of Mahragan, the popular party-sound of Cairo's suburbs. Context and backgrounds.
  • Theresa Beyer
    Cairo Liberation Front ist das erste westliche DJ-Kollektiv, das sich Electro Sha‘abi aus Kairo einverleibt. Im Interview spricht Joost Heijthuijsen über seine Sha‘abi-Faszination, sein Selbstverständnis und die Grenzen des Verstehens.
  • Phil Battiekh
    The swiss DJ Phil Battiekh is one of the first to import Electro-Sha3by/Shaaby/ Chaabi/Sha3byton from Egypt to Europe. In his essay he reflects about its occidental perception, fictitious causalities by the medias and young narratives.
  • Ivan Gololobov
    January 9th and 11th 2014: Norient Musicfilm Festival. The documentary «Pussy Riot: A Punk Prayer» asks: Who should really be under scrutiny. A punk collective or the society? The russian ex-punk Ivan Gololobov follows these thoughts.
  • Uli Hufen
    Sa. 11. Januar 2014: 5. Norient Musikfilm Festival. In Peter Rippls Dokumentarfilm «Kein Vertrauen. Keine Angst. Um nichts bitten.» geht es um «Blatnjak», rebellische Lieder aus Russland, die von Gaunern, Drogen und der Liebe handeln.